Aktualitäten

01 / 08 / 2017

Afrikanische Frauen ehren

Als Frau hier oder anderswo geboren werden. Es stimmt zwar, dass der weibliche Zustand eine gewisse Universalität besitzt, doch trifft er dennoch auf viele Singularitäten, die vom Geburtsort und vom Leben jedes Einzelnen abhängen. Daher bedeutet das Leben als Frau in Europa nicht dasselbe wie auf anderen Kontinenten. Am kommenden…

18 / 07 / 2017

Ausstellung DISCOVER RESPECT ADAPT

Vom 9. August bis 2. September 2017 organisiert die Fondation Follereau im Minett Park Fond-de-Gras eine Outdoor-Ausstellung mit Fotos und Informationen über die Lebensumstände und Rechte indigener Völker und unsere Einflussmöglichkeiten, wenn es um ihren Schutz und den der Regenwälder geht. Wann? Die Ausstellung kann…

11 / 07 / 2017

Der Jahresbericht der Fondation Follereau 2016

Der aktuelle Jahresbericht der Fondation Follereau liegt nun vor und ermöglicht einen Gesamtüberblick über die Aktivitäten in 9 Ländern in West- und Zentralafrika sowie Madagaskar und auch hier in Luxemburg. Seit nunmehr 50 Jahren steht die Arbeit der Fondation Follereau im Zeichen des Kampfes gegen die Ausgrenzung. Aus der ursprünglichen Mission,…

16 / 06 / 2017

Der 16. Juni: Internationaler Tag des afrikanischen Kindes

Der internationale Tag des afrikanischen Kindes wurde 1991 von der Afrikanischen Union ins Leben gerufen, um an den Protest von SchülerInnen für bessere Bildungsbedingungen am 16. Juni 1976 in Soweto zu erinnern. Der friedliche Protest wurde von der damaligen Apartheidsregierung gewaltsam beendet. Es starben Hunderte Jugendliche und Kinder. Seit 1991…

23 / 05 / 2017

Der Kampf gegen Geburtsfisteln in Burkina Faso

Als ihr Kind zur Welt kam, mussten Sie sich jemals mit dem Krankheitsbild der Fistel auseinandersetzen? Nein? Dann ist das ein gutes Zeichen, dass Sie von einem funktionierenden Gesundheitssystem (in Luxemburg oder in Europa) profitieren können, bei dem die Geburten von geschultem medizinischen Personal betreut werden. Für den Fall, dass…

26 / 04 / 2017

Vom 24. bis 30 April: AFRIKANISCHE IMPFWOCHE

Auch heute noch fehlen 1 von 5 Säuglingen die Impfungen, die nötig wären, um bei guter Gesundheit zu bleiben. Das sind 22,6 MILLIONEN KINDER. In Benin, einem der Interventionsländer der Fondation Follereau, stirbt fast jedes zehnte Kind vor seinem fünften Geburtstag. Zum Verlgeich: in Luxemburg  liegt die Rate bei 0,2%. FAST EIN DRITTEL DER TODESFÄLLE…

07 / 04 / 2017

Health is Wealth

Noch immer klafft eine große Lücke zwischen der Lebenserwartung in Afrika und in Europa: durchschnittlich 60 Jahre alt werden die Bewohner_innen des afrikanischen Kontinentes, wohingegen die Europäer_innen im Durchschnitt rund 79 Jahre alt werden.1 Einen nicht zu vernachlässigenden Einfluss auf dieses Ergebnis hat der Zustand der gesundheitlichen Versorgung. So kommen in…

28 / 03 / 2017

Zusammen gegen Buruli-Ulkus

In der vergangenen Woche, vom 20. bis 22. März, reiste die Follereau-Stiftung nach Genf zu einem von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) organisierten Treffen über Buruli-Ulkus. Dieses Treffen findet alle zwei Jahre statt und ermöglicht es denjenigen, die sich mit dem Kampf und der Forschung über diese vernachlässigte Tropenkrankheit befassen, sich zu…

22 / 03 / 2017

Zugang zu sauberem Wasser – Keine Selbstverständlichkeit

Wie weit müssen Sie bis zum nächsten Wasserhahn laufen? 10 Schritte? Vielleicht 20? Der heutige Weltwassertag ist eine gute Gelegenheit, sich einmal mehr ins Gedächtnis zu rufen, dass der Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitären Anlagen keine Selbstverständlichkeit für Millionen von Menschen weltweit ist. Sauberes Wasser ist nicht nur wichtig…