Unternehmen

Sie sind als Unternehmen an einem einmaligen Beitrag/Engagement für Projekte und Aktivitäten der Fondation Follereau Luxembourg interessiert, suchen eine langfristige Partnerschaft oder möchten einfach mehr wissen? Wir sind hier, um Sie zu beraten.

Wie können Sie Ihren Beitrag leisten?

Wir als Team stehen zur Verfügung und sind offen, um gemeinsam eine Zusammenarbeit zu besprechen, die zu Ihnen passt; unsere Beteiligungsformen sind vielfältig und flexibel, die Investition ist aufgrund der bei der Verwaltung unserer Projekte gewählten Strategie nachhaltig.

Ganz gleich, ob Ihr Interesse in finanzieller Förderung, in Form von Sachspenden oder in der Förderung von Fertigkeiten liegt, wir können gemeinsam den Ansatz veranschaulichen, den Sie verfolgen möchten.

Warum dazu beitragen?

Die Stiftung ist seit fast 55 Jahren in Luxemburg präsent und profitiert von einer stabilen und dauerhaften gefestigten Struktur. Da wir uns der positiven Auswirkungen bewusst sind, die die Zusammenarbeit zwischen Nichtregierungsorganisationen und Unternehmen nicht nur für unsere Anspruchsgruppen, sondern auch für die Gesellschaft, in der wir auf globalisierte Weise leben, darstellt, ist es für uns wichtig, unsere Partnerschaften sichtbar zu machen. Die Auswirkungen auf unsere Projekte in Afrika scheinen offensichtlich, aber es ist wichtig, den Umfang einer Zusammenarbeit in Luxemburg hervorzuheben, angefangen bei Ihren Mitarbeitern.

Es ist nahe liegend, dass die Spende auch einen steuerrechtlichen Vorzug für Unternehmen darstellt.

Wir verfolgen einen partnerschaftlichen Ansatz, was bedeutet, dass unsere Förderinnen und Förderer einen besonderen Platz in unserem Umfeld einnehmen und wir legen Wert auf die langfristigen Beziehungen, die wir sowohl im kleinen als auch im großen Maßstab entwickeln können.

Ein Überblick über unsere Kollaborationen?

Als Beispiel haben wir ein partizipatives Unterstützungsprogramm in Form einer Lohnabrundung eingerichtet, das den Mitarbeitenden der Partnerunternehmen die Möglichkeit bietet, monatlich einige Euro zu spenden, indem sie ihr Gehalt auf den nächsten Euro oder Zehntel Euro abrunden. Sowohl für unsere Partner als auch für uns bedeutet dies eine einfache und effiziente Zusammenarbeit, die sich auf unsere Projekte auswirkt.

Wir haben auch eine Form des Sponsorings in Form von Sachleistungen eingeführt, die sich in der Spende von Computerausrüstung mehrerer Partnerorganisationen niederschlägt, wenn diese ihre Computerausrüstung ganz oder teilweise ersetzen. Die Gerätespende gibt uns die Möglichkeit teilnehmenden Schulen und ihren Schülern im Rahmen unseres “Mind The Gap”-Projekts Kurse über Computerkenntnisse anzubieten.

Kontakt

Lara Beauguerlange
Tel. : (+352) 446606-33