© 2020 Fondation Follereau Luxembourg — 204, route d’Arlon L-8010 Strassen

video

Willst du schnell gehen, geh alleine. Willst du weit gehen, geh mit anderen.

Die Fondation Follereau Luxembourg ist eine luxemburgische entwicklungsorientierte Nichtregierungsorganisation, die sich für die Verbesserung der Lebensbedingungen der bedürftigsten afrikanischen Gemeinschaften einsetzt.

spenden

An der Seite seiner vertrauensvollen und zuverlässigen Partner

Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Stiftung lokale, integrative und positive Initiativen als Antwort auf die Bedürfnisse vor Ort in den Bereichen Gesundheit, Bildung, Schutz und Nothilfe.

Entdecken Sie alle Projekte

Ein Lächeln kostet nichts und bringt viel hervor.

Sie bereichert den, der sie empfängt, ohne den, der sie gibt, zu verarmen.
Neuigkeiten
27 / 11 / 2020

Den Blick auf einen Stern richten

Wie Sie es sich gut vorstellen können, hat das Jahr 2020 das Leben von Begünstigten der Fondation Follereau und auch Ihr eigenes beeinflusst. Auf verschiedenen Ebenen haben wir uns der gemeinsamen Situation, die uns im Alltag vor besondere Herausforderungen stellt, angepasst. Unser Durchhaltevermögen, unsere Anpassungsfähigkeit und unser Wille haben schon… …

17 / 11 / 2020

Schecküberreichung von Drip Drop

Im Oktober 2020 hat Drip Drop, ein Mini-Unternehmen des Schuljahres 2019-2020 in der Privatschule Fieldgen, der Fondation Follereau von seiner wunderbaren Aktion mitgeteilt. Einige Schüler, die dieses Unternehmen bilden, haben isothermische Trinkflaschen aus rostfreiem Stahl verkauft, um den Gebrauch von Plastikflaschen zu reduzieren und somit dem Umweltschutz beizutragen. …

27 / 10 / 2020

Know-how-Sponsorings

Vielen Dank an KPMG Luxembourg Sponsoring der Unternehmen ist Ihnen sicher bekannt, aber haben Sie gewusst, welche Arten von Mäzenatentum es gibt? Anfang dieses Jahres konnte die Fondation Follereau auf die Unterstützung von KPMG Luxembourg im Rahmen eines Know-how-Sponsorings zählen. Für ihre Projektmanager brauchte die Fondation… …

22 / 10 / 2020

Früher war es nicht besser

Vor dem 17.Jahrhundert hätten diesen Text nur 15% der Europäer lesen können. Heute können das 90% der Bevölkerung unter 25 Jahren. Steven Pinker sagt dazu, dass « 137 000 Personen gestern der extremen Armut entkommen sind und das jeden Tag seit 25 Jahren » (Ted Talk, 2018). Das gibt Hoffnung,… …

Entdecken Sie alle unsere Neuigkeiten
image